Telefónica o2 Germany und SONY Deutschland: Eine Partnerschaft für die Zukunft?

August 08, 2010 Von: Lars Sprenger Kategorie: Allgemein

Ab dem 12. August gibt es eine etwas andere Zusammenarbeit des Unterhaltungskonzern Sony und der Mobilfunkmarke o2 Germany von Telefónica in Deutschland. So eröffnen beide Unternehmen 3 Fillialen in Berlin, sowie in München der Flagshipstore am Marienplatz, derzeit befinden sich die Shops im Umbau und werden ab dem kommenden Donnerstag neu eröffnet, weitere Shops sollen in Zukunft dazu kommen.

Mit diesem Konzept wollen beide Firmen zeigen wie Unterhaltungselektronik und Telekommunikation immer mehr zusammenwächst, beziehungsweise schon ist. So kann man mit dem Handy bereits schon Musik und Videos abspielen und immer mehr Fernseher erhalten einen Internetzugang. Neben den Verkauf von Mobilfunk- und Festnetzverträgen, will man auch Lifestyleprodukte aus dem Entertainmentbereich anbieten. Desweiteren will man “ein individuelles und tiefgreifendes Beratungs- und Servicekonzept” den Kunden anbieten, diese beinhaltet nicht nur umfassende Beratung zur technischen Fragen, die auch zu Hause stattfinden soll, sondern auch Unterstützung bei Einrichtung, Installation und dem Aufbau einer Heimvernetzung.

Diese Zusammenarbeit ist sicherlich der richtige Weg für die Zukunft, immer mehr wächst Internet und Fernsehen zusammen, immer mehr sind die Grenzen zwischen Unterhaltung und Telekommunikation fließend. Aber auch auch der Bedarf des geneigten Nutzers an Hilfe bei technischer Einrichtung wird immer höher, nicht jeder ist mit einem multmedialen Handy aufgewachsen und schon gar nicht jeder hat einen Internetfernseher und gerade das Zusammenspiel aller Komponeten bietet erst alle Möglichkeiten, so dass man schauen muss wie das neue Konzept von den Kunden in Anspruch genommen wird.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406