Fernsehangebot der Telekom: Weniger Geld, weniger Leistung

März 01, 2010 Von: Lars Sprenger Kategorie: Breitband

Ab April gibt es bei der Marke T- Home von der Deutschen Telekom eine neue Tarifstruktur bei dem Fernsehangebot über den DSL- Anschluss, so werden ab dann nur noch drei Varianten angeboten: Entertain Pur, Entertain Comfort und Entertain Premium. Bei dem Entertain Pur Paket handelt es sich dabei nur um das reine Fernsehangebot ohne einen Zugang per DSL zum Internet. Der monatliche Preis liegt bei 27,95 Euro, dafür erhält man 70 frei empfangbare TV- und Radiosender. Hier kann man für 12 Euro mehr im Monat eine Festnetz in das deutsche Festnetz, sowie weitere Pay- TV Pakete mit Preisen zwischen 2,95 Euro und 5,95 Euro monaltich dazu buchen.

Bei den Pur und Comfort Paketen ist die Telefonflatrate und auch der Internetanschluss inklusive, die Preise liegen bei 44,95 Euro für das Pur Paket und bei 49,95 Euro für das Comfort Paket. Im Gegensatz zum Comfort Paket muss man auch hier die Pay- TV Sender extra buchen, beim Comfort Paket gibt es neun Sender aus dem Paket Film. Insgesamt gibt es dann sechs verschiedene Pakete die man monatlich buchen kann: Doku, Lifestyle, Kinder, Lounge, Film und Sport. Darin sind digitale Fernsehsender wi SciFi, 13th Street, ESPN America, Eurosport 2, RTL Living und Crime, Disney Channel, TNT Film und Serie, sowie auch die Erotiksender Hustler TV und Lust pur. Die Preise bewegen sich zwischen 2,95 Euro und 5,95 Euro im Monat, wer sich für die Pakete Film, Lifestyle und Doku entscheidet, der bezahlt nur 9,95 Euro und spart dadurch 2 Euro. Alle Pakete kosten 16,95 Euro monatlich.

Die Vertragslaufzeit für Anschluss an sich beträgt 24 Monate. Die Geschwindigkeit liegt bei maximal 16 MBit/s im Downstream, wer auf VDSL mit bis zu 50 MBit/s umsteigen will bezahlt 10 bis 15 Euro mehr im Monat. Desweiteren gibt es im Paket Comfort keine WLAN Hot-Spot Flatrate und auch kein Sicherheitspaket mehr, auch die TV- Zeitschrift Digital TV ist dann nun nicht mehr inklusive.

Zusammengefasst ist lobend zu erwähnen, dass man die Pay- TV Pakete monatlich über das Kundenmenü kündigen oder buchen kann und nicht wie bei anderen Anbieter gleich für ein oder zwei Jahre “gefesselt” ist. Dafür zahlt man aber mehr, zum Vergleich: Bei dem Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland gibt es bis auf wenige Sender das Digital Home Paket, dieses kostet 12,95 Euro im Monat. Dafür gibt es aber den notwendigen Kabelanschluss bereits ab 16,90 Euro, bei der Telekom muss man mindestens 27,90 Euro bezahlen.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406