Kabel Deutschland will 100 MBit/s Internetzugänge einführen

September 28, 2009 Von: Lars Sprenger Kategorie: Breitband

Nachdem der Kabelnetzbetreiber Kabel BW aus Baden-Würtemberg bereits seit einiger Zeit Internetzugänge mit 100 MBit/s anbietet, wir berichteten, kündigt nun auch der größte Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland auch die Einführung der schnellsten für Privatleute derzeit verfügbaren Geschwindigkeit an. So will man allerdings erst ab dem nächsten Jahr diese Downloadgeschwindigkeit anbieten. Neben Kabel BW, bieten auch die herkömmlichen Internetprovider T- Home, Vodafone oder seit Kurzem auch 1&1 schnelle Internetverbindungen per VDSL an, allerdings liegt hier die Grenze bei 50 MBit/s. Dies reicht allerdings aus um Dienste wie Fernsehen über Internet, IPTV, anzubieten.

Die aktuellste schnellste Verbindung liegt bei 32 MBit/s im Downstream und 2 MBit/s im Upstream, der Preis liegt bei 22,90 Euro in den ersten 12 Monaten, danach fallen 29,90 Euro an. In dem Preis inbegriffen ist ein Telefonanschluss inklusiver einer Flatrate in das deutsche Festnetz. Gespräche in alle Mobilfunknetze werden mit 23 Cent pro Minute berechnet. Den WLAN- Router 7270 von Fritz gibt es für einmalig 89,95 Euro zuzüglich Versandkosten, eine einmalige Anschlussgebühr wird nicht erhoben und die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 12 Monaten.

Weitere Informationen auf der offizellen Webseite von Kabel Deutschland.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406