Schneller surfen auch ohne DSL

Dezember 06, 2004 Von: Lars Sprenger Kategorie: Breitband

Viele Anwender ärgern sich über langsame Internetverbindungen per Modem oder ISDN. Doch DSL ist ihnen zu teuer oder am Wohnort nicht verfügbar. Laut PC-WELT (Ausgabe 1/2005), Deutschlands meistverkauftem Computer- Monatsmagazin, gibt es nun eine interessante Lösung, um mehr aus dem herkömmlichen Internet- Anschluss herauszuholen: So genannte Surfbeschleuniger sorgen dafür, dass Websites schneller geladen und das Surftempo deutlich erhöht wird. Surfbeschleuniger bestehen aus einem Programm, dass der Anwender auf seinem PC installiert, und einem speziellen Server. Dieser ist der Schlüssel für den Tempogewinn. Der Server komprimiert die Daten, die aus dem Web angefordert werden, bevor er sie an den Rechner des Nutzers schickt.

Tags: ,

banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406