Vodafone DSL ab sofort mehr erhältlich

Oktober 24, 2009 Von: Lars Sprenger Kategorie: Breitband

Der DSL- Anbieter Vodafone bietet ab sofort seine DSL- Pakete auch für Regionen an, wo man vorher nicht geschaltet hat, da die Geschwindigkeit, durch die Entfernung zur Vermittlungsstelle, zu gering war. Nun schaltet man aber auch Regio- Pakete die mindestens 768 KBit/s bis 1024 KBit/s bietet, vorher war die Mindestgeschwindigkeit bei 2048 KBit/s. Außerdem haben nun Kunden auch die Möglichkeit Fastpath zu buchen oder den Upload auf bis zu 384 KBit/s zu erhöhen, dies war vorher nicht möglich. Außerdem kann man sich nun auch für die Tarifvarianten Sicher und Mobileflat entscheiden, bei der man zu einem ein Sicherheitspaket erhält und zum Anderen eine Flatrate in das Netz von Vodafone erhält.

Der Preis für ein Regio- Paket liegt allerdings genau wie bei den schnelleren Pakete die man aus technischen Gründen nicht schalten kann. So kostet der das niedrigste Paket, bei der man normalerweise eine Geschwinidgkeit von bis zu 6 MBit/s hätte, 29,95 Euro im Monat, derzeit wird dies für die ersten 12 Monate für nur 19,95 Euro angeboten. Inklusive ist neben den Internetanschluss ein Telefonanschluss mit einer Flatrate in das deutsche Festnetz. Bei dem DSL 1000 Regio- Paketen ist die Buchung eines Komfortanschlussses, also mehrere Telefonnummern, nicht möglich. Wer das Regiopaket mit einer maximal Geschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s bucht, erhält Fastpath inklusive, dies ist vor allem sinnvoll wenn man viel im Internet spielt. Wer einen Komfort- Anschluss bucht und buchen kann erhält einen Upload von 384 KBit/s automatisch.

Welches Paket verfügbar ist erfährt man bei der Verfügbarkeitsabfrage, auf der Webseite von Vodafone.
Alle Tarife des Anbieters bei uns, gibt es hier.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406