Congstar ändert Tarifstruktur auf 3 Nutzungsprofile

April 05, 2009 Von: Lars Sprenger Kategorie: Mobilfunk

Congstar hat seine Mobilfunktarife überarbeitet und bietet ab sofort 3 verschiedene Tarife an, die 3 Nutzungsverhalten entsprechen sollen. Die Tarife sind jeweils auf Wenig-, Normal- und Vieltelefonierer zugeschnitten. Für Wenigtelefonierer gibt es ab sofort auch einen Einheitstarif, in dem man für 9 Cent in alle Netze telefonieren kann. Bei diesem Tarif gibt es keine Grundgebühr oder einen Mindestumsatz. Eine SMS wird ebenfalls mit 9 Cent berechnet.

Anzeige:
Postpaid Kombi Flat 300x250

Im Tarif Kombi Flat bezahlt man monatlich 9,99 Euro, dafür kann man dann unbegrenzt in das deutsche Festnetz und zu anderen Congstar Kunden telefonieren. Gespräche in alle anderen nationalen Netzen werden mit 19 Cent berechnet. Wer unbegrenzt in alle deutsche Netze telefonieren will, kann dies im Tarif Full Flat. Dieser kostet normalerweise 69,99 Euro. Wer sich allerdings bis zum 30. April 2009 für diesen Tarif entscheidet bezahlt die ersten 24 Monate nur 59,99 pro Monat.

Wie lange die Mindestvertragslaufzeit ist, entscheidet der Kunde selber, wenn man sich für 24 Monate binden lassen will, bezahlt man in den Tarifen Kombi Flat und Full Flat keine Anschlussgebühr und in dem 9 Cent- Tarif nur 9,99 Euro. Wer sich nicht binden lassen will, zahlt stattdessen einmalig 24,99 Euro. Außerdem gibt es für Neukunden die sich bis zum 30. April 2009 für Congstar entscheiden und ihre alte Rufnummer mitnehmen, ein Startguthaben von 25 Euro.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406