Flatrate für SMS und Telefonie für 40 Euro bei o2 ab sofort verfügbar

Februar 15, 2010 Von: Lars Sprenger Kategorie: Mobilfunk

Wie bereits berichtet gibt es ab sofort den o2 o Tarif mit einem Kostenairbag der bereits ab 40 Euro greift im Onlineshop von o2 oder in weiteren 15 Städten. Der Kostenairbag verhindert dass man im Monat für Gespräche im Inland oder SMS nicht mehr als 40 Euro bezahlt, es ist also eine Fullflatrate für Telefongespräche und SMS. Der Tarif hat keine monatliche Kosten, so dass man nur dann auch etwas bezahlt, wenn man den Vertrag nutzt. Eine Minute zu allen Mobilfunknetzen und in das Festnetz werden mit 15 Cent berechnet, eine SMS kostet ebenfalls 15 Cent. Der Vertrag kann jederzeit gekündigt werden, da er keine Vertragslaufzeit hat. Für Kunden die allerdings weniger als für 40 Euro im Inland telefonieren und SMS schreiben, ist der Vertrag allerdings günstiger, wenn man sich für die Onlinevariante mit 15 Prozent Rabatt entscheidet,der Minuten- und SMS- Preis liegt dann bei 13 Cent. So dass man also über 313 Einheiten im Monat verbrauchen kann ohne den Kostenairbag zu erreichen.

BASE oder o2 o? Vor- und Nachteile

Seit Ende Januar bietet auch die Marke BASE von der E- Plus Gruppe einen Tarif ohne Grundgebühr an, im Gegensatz zum Tarif von o2 hat dieser aber eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, so dass man die Rufnummer frühestens nach den ersten 24 Monaten zu einem anderen Anbieter mitnehmen kann. Einziger Ausweg, wäre man benutzt den Vertrag nicht, dies bedeutet allerdings nicht nur, dass man keine SMS schreibt oder Gespräche führt, sondern auch nicht empfängt. Nach drei Monaten Inaktivität wird man von BASE deaktiviert und es fällt eine nachträgliche Anschlussgebühr von 25 Euro an.

Der große Vorteil von BASE ist, dass man ohne etwas zu bezahlen, 30 Freiminuten und 30 Frei- SMS in das BASE- und in das gesamte E- Plus Netz hat. Dazu kann man verschiedene Optionen wählen, die man Monat für Monat wechseln kann, dies ist im Moment leider nur an der kostenpflichtigen Hotline oder im BASE- Shop möglich. So kostet jeweils 10 Euro im Monat eine SMS- Flatrate für alle Netze, eine interne Flatrate und die Festnetz- Flatrate. Eine Flatrate für Gespräche in alle Netze kostet monatlich 50 Euro. Außerdem gibt es noch Pakete mit 50 und 500 Minuten in alle Netze, diese kostet 5 und 30 Euro. Gespräche und SMS kosten nach, bezeihungsweise neben den jeweiligen Inklusiveinheiten 19 Cent.

Fazit

Für Kunden die sehr viel telefonieren und SMS schreiben, ist der o2 o Tarif auf jeden Fall günstiger, so bezahlt man beim Aktionstarif für alle SMS und Gespräche 40 Euro, bei einem Rechnungsrabatt von 15 Prozent 51 Euro oder wenn man den Vertrag vor Ort im Shop abschließt 60 Euro. Bei BASE fallen dafür auf jeden Fall 60 Euro an und man muss diese Optionen dazu buchen, also falls man mal ein Monat nicht so viel den Vertrag nutzt, weil man zum Beispiel im Urlaub ist, muss man die Option rechtzeitig vorher kündigen. Bei o2 geschieht dies vollkommen automatisch und rückwirkend.

Bei den Gesprächs- und SMS- Preisen an sich ist auch der o2 o günstiger, hier kosten die Einheiten 13 Cent, bzw. 15 Cent, bei Mein BASE werden 19 Cent fällig, falls die nicht mit einer Option abgedeckt sind. Allerdings kann man bei BASE zum Beispiel günstiger telefonieren, wenn man sich zum Beispiel für das Paket mit 50 Freiminuten für 5 Euro entscheidet, dann kostet die Minute nur 10 Cent. Allerdings muss man dafür sein Telefonieverhalten genaustens kennen und nur minimal unter den 50 Minuten liegen und auch nicht viel drüber, da dann 19 Cent fällig werden.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406