Neuer Anbieter: 7,7 Cent pro Minute in alle Netze

Februar 22, 2010 Von: Lars Sprenger Kategorie: Mobilfunk

Der neue Anbieter snoog seven bietet ab sofort einen Postpaid- Vertrag an, bei dem man für 7,7 Cent rund um die Uhr in alle Netze telefonieren kann, eine SMS wird ebenfalls mit 7,7 Cent berechnet. Wer seine Mailbox abruft, kann dies kostenlos machen. Bei der mobilen Nutzung des Internets über das Handy fällt pro 50 KB 33,3 Cent an, dies kostet zum Beispiel bei Simyo nur 24 Cent und wird dort abgerechnet in einem 10 KB- Takt. Die Starterkarte ist rechnerisch kostenlos, es fallen zwar erst einmalig 7,77 Euro an, dafür kann man diese aber in den ersten drei Monaten wieder abtelefonieren, da genauso hoch das Startguthaben ist.

Der Vertrag hat keine Grundgebühr und auch keinen Mindestumsatz, aber eine Vertragslaufzeit von mindestens 12 Monaten. Aufpassen muss man außerdem, wenn man die Karte eine Weile lang nicht benutzt, so fällt nach drei Monaten, in dem man die Karte nicht genutzt hat, eine sogenannte Administrationsgebühr von 2 Euro pro Monat an, so lange bis man den Vertrag wieder nutzt. “snoog seven” ist neben “snoog with ICQ” bereits das zweite Produkt unter der Marke snoog. Sicherheit, Fairness und Qualität bilden die Grundlage für das übergeordnete Ziel von snoog: Zielgruppenorientierte Mobilfunkangebote mit einem besonderen Mehrwert für seine Kunden anzubieten.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406