Push To Talk jetzt bei T- Mobile

November 22, 2004 Von: Lars Sprenger Kategorie: Mobilfunk

Ab sofort kann man bei T- Mobile das sogenannte Push To Talk (PTT) nutzen, damit ist es möglich, bei Handys die PTT unterstützen, untereinander, wie bei Walkie Talkies, zu sprechen. Technisch gesehen wird eine GPRS Verbindung aufgebaut und so bis zu 10 Empfänger gleichzeitig erreicht.

In einem Menü kann man sehen wer gerade auf Empfang ist. Bisher sind leider nur wenige Handys auf dem Markt, die PTT unterstützen. Derzeit ist zum Beispiel das Nokia 5410 auf dem Markt, mit dem CX70 soll auch ein Handy von Siemens mit PTT auf dem Markt kommen, dies wurde aber noch nicht offizell bestätigt.

Bisher ist der Dienst nur für T- Mobile Kunden nutzbar, dafür aber bis April 2005 kostenlos. Danach sollen tages- und monatsabhängige Entgelte anfallen. So soll der Dienst 1 Euro am Tag, bzw. 18 Euro im Monat kosten. Im AUsland wird der Dienst auch verfügbar sein.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406