Bei Alice ohne Mehrkosten sofort ins Internet

August 01, 2009 Von: Lars Sprenger Kategorie: Tarife

Der Telekomunikationsanbieter Alice, bietet ab sofort seine Quickstart-Option für Neukunden kostenlos an, befristet ist die Aktion erst einmal bis Ende August. So erhält der Kunde nach Bestellung eines DSL- Anschlusses einen UMTS- Stick, den man nur noch per USB an den Rechner schließen muss, um dann sofort ins Internet gehen zu können. Benutzt werden kann der Stick, wenn man sich im UMTS oder HSDPA Versorgungsgebiet von o2 befindet, maximal kann eine Geschwindigkeit von bis zu 3,6 MBit/s erreicht werden. In den ersten drei Monaten erhält der Kunde ein Freivolumen von 300 MB, jedes weitere MB wird mit 25 Cent berechnet. Nach den drei Monaten kostet das Freivolumen 6,90 Euro. Sollte man den Stick nicht weiter nutzen wollen, muss man diesen wieder an Alice zurückschicken. In das Eigentum geht der Stick erst nach der Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Vor dieser Aktion musste der Kunde noch einmalig 29,90 Euro für den Stick zahlen, zum Vergleich bei Vodafone, die den gleichen Service anbietet kostet der UMTS- Stick 39,90 Euro.

Weiterhin gibt es bei Alice für Neukunden Vergünstigungen, so erhält man 10 Euro Rabatt auf die Grundgebühr in den ersten 12 Monaten und ein Startguthaben von 50 Euro. So erhält man für 19,90 Euro in den ersten 12 Monaten das Doppelflat- Paket Fun, mit der man bis zu 16 MBit/s unbegrenzt im Internet surfen kann, Telefongespräche zum Festnetz sind dazu auch kostenlos. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass man um den Bonus zu nutzen eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, statt sonst nur einen Monat, eingehen muss. Eine einmalige Anschlussgebühr wird bei einer Laufzeit von 2 Jahren nicht erhoben, ansonsten fallen 39,90 Euro an. Die Hardware wird kostenlos bereit gestellt, hier fällt aber eine Versandkostenpauschale von 9,90 Euro an.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406