NGI ändert gerinfügig die Tarife

Oktober 06, 2001 Von: Lars Sprenger Kategorie: Tarife

Der Provider NGI aus Hamburg hat seine Tarife geringfügig, teilweise auch mit Preiserhöhung, geändert. Der NGI by call- Tarif ist jetzt nicht mehr bundesweit verfügbar, jetzt gibt es die sogenannten NGI- Cities, Kunden die in diesen Städten wohnen, surfen jetzt für weniger Geld, Kunden die außerhalb dieser Städte wohnen, bezahlen mesit mehr.

Im neu eingeführten Tarif “NGI plus” bezahlen Cities- Kunden in der Hauptzeit 2,79 Pfennig (0,14 EUR) und in der Nebenzeit 1,79 Pfennig (0,09 EUR). Nicht Cities- Bewohner bezahlen dagegen 3,29 Pfennig (0,17 EUR) und 2,39 Pfennig (0,12 EUR) pro Minute.

Der NGI by Call- Tarif kostet weiterhin 2,49 Pfennig (0,13 EUR) in den NGI- Cities, außerhalb 2,69 (0,14 EUR) Pfennig. Der NGI- Premium Tarif bleibt unverändert bestehen. Bei allen Tarifen gilt ab sofort kein Sekundentakt mehr, abgerechnet wird ab sofort im Minutentakt. Dafür ist nun auch Kanalbündelung möglich.


banner
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method adsensem::footer() should not be called statically in /www/htdocs/w00a6163/w3news/wp-includes/plugin.php on line 406